In der Kreissparkasse widmet der Geschichtsverein Heinrich von Gagern eine Ausstellung

Portrait "Heinrich Freiherr von Gagern" Foto: Jacob Seib (1812-1883), Lagis Hessen
Portrait "Heinrich Freiherr von Gagern" Foto: Jacob Seib (1812-1883), Lagis Hessen

Der erste deutsche Parlamentspräsident kam aus Weilburg. 2023 jähren sich die Märzrevolution und die erste Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche zum 175. Mal. Die Kreissparkasse Weilburg und der Geschichtsverein Weilburg erinnern aus diesem Anlass an den berühmten Sohn der Stadt Weilburg: Heinrich von Gagern, der Präsident der Nationalversammlung war und somit „Erster Deutscher Parlamentspräsident“. Die Vernissage der Ausstellung ist am Mittwoch den 29.03.2023 um 18:00 Uhr in den Ausstellungsräumen der Hauptstelle der Kreissparkasse Weilburg.

Aufgewachsen ist Heinrich von Gagern in Weilburg
Hier, in der nassauische Residenzstadt besuchte er das Gymnasium Philippinum und erlebte die prägenden Jahre seiner Jugendzeit. Das Weilburger Gymnasium galt damals als „Demokraten-Schmiede“: Viele Schüler dieser altehrwürdigen Bildungseinrichtung waren später Vorreiter der demokratischen Entwicklung in Deutschland.

Geschichte der Familie von Gagern
In der Ausstellung wird auch ein Schlaglicht auf die Ereignisse der Märzrevolution in der heimischen Region geworfen sowie die weitere Entwicklung nach 1848 beleuchtet. Auch die Geschichte der Familie von Gagern sowie heutige Spuren und Erinnerungsstätten sind Thema.

Vorherige Anmeldung beim Geschichtsverein erforderlich
Ein eigener Bereich der Ausstellung ist als spezielles Angebot für Kinder und Jugendliche konzipiert, mit einer Mal- und Bastelecke. Gerne können auch Schulklassen dieses Angebot wahrnehmen, dazu ist eine vorherige Anmeldung beim Geschichtsverein erforderlich.

Erfolgreiche Kooperation zwischen der Kreissparkasse Weilburg und dem Geschichtsverein
Die Ausstellung „Heinrich von Gagern“ setzt eine erfolgreiche Kooperation zwischen der Kreissparkasse Weilburg und dem Geschichtsverein fort: So haben noch viele Besucher die Ausstellungen zur Geschichte des Oberlahnkreises oder zur Strandung des Zeppelins Z II in positiver Erinnerung.

Eine Ausstellung des Geschichtsvereins Weilburg e.V. ist in der Galerie der Kreissparkasse Weilburg vom 29.03. bis 03.07.2023 zu besichtigen; der Eintritt ist frei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Termine:

Ausstellung: Mathilde von Canossa

 ∘ 08.03. - 21.04.2024

 ∘ Bergbau- und Stadtmuseum

Stammtisch Geschichtsverein

  Mittwoch, 10.04.2024

  18:00 Uhr

  Restaurant Poseidon Weilburg

Wanderung Industriekultur

 ∘ Dienstag, 30.04.2024

 ∘ 17:00 Uhr

 ∘ Start Bahnhof Weilburg

Stammtisch Geschichtsverein

  Mittwoch, 08.05.2024

  18:00 Uhr

  Restaurant Poseidon Weilburg

Stammtisch Geschichtsverein

  Mittwoch, 12.06.2024

  18:00 Uhr

  Restaurant Poseidon Weilburg

Termine Geschichtsverein

Empfehlungen Geschichtsverein

Tag des offenen Denkmals - Digitale Beiträge -

Auf den Spuren der Garnisonsstadt Weilburg

Ein digitaler Rundgang zu Denkmalen aus 11 Jahrhunderten Militärgeschichte

Der Weilburger Denkmal-Adventskalender 2022


Kontakt:

GESCHICHTSVEREIN WEILBURG e.V.

Frankfurter Straße 13

35781 Weilburg 

 

Mail:

vorstand@geschichtsverein-weilburg.de