WEILBURGER TÜR NR.1

©Matthias Knaust/Geschichtsverein Weilburg
©Matthias Knaust/Geschichtsverein Weilburg

Neu: Der Weilburger Denkmal-Adventskalender - ein Blick zurück auf die Aktivitäten zum Tag des offenen Denkmals. Hinter 24 Weilburger Türen verstecken sich 24 Denkmal-Veranstaltungen wie Führungen, Verkostungen, Theater, Filme und vieles mehr... Begleiten Sie uns durch die Adventszeit!

 

LOS GEHT'S MIT DER WEILBURGER TÜR NR.1

 

Wir starten - wie könnte es anders sein - in der Schlosskirche mit der historischen Spielszene: Jahr für Jahr bringt diese "Action" in den Eröffnungsgottesdienst, mit dem der Tag des offenen Denkmals startet. Im Kirchensaal des Einzelkulturdenkmals Schlosskirche wird es meist turbulent, sogar Gewehrsalven haben dort schon geknallt.

 

2022 war das Motto: "Tatort Weilburg": Der Mord am 18-jährigen Kadetten Vigelius hielt 1827 die Bürger des nassauischen Residenzstädtchens auf Trab. Steckte wirklich ein Komplott von fast 50 Soldaten und Offizieren dahinter? Und was hatten die Täter für ein Motiv? Die diesjährige Spielszene brachte „Mord und Totschlag“ in den Gottesdienst – und damit auch viele Fragen über Recht und Gerechtigkeit sowie Verantwortung für das eigene Handeln, denen Pfarrer Guido Hepke in seiner Predigt nachging.

 

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Danke an die Darsteller - stellvertretend seien hier Leonard Gürtel (12) und Dr. Terrill Eckert (80) als jüngstes und ältestes Mitglied des Ensembles genannt.

 

Weitere Informationen gibt es unter:

Gottesdienst mit historischer Spielszene "Tatort Weilburg"

www.evangelisch-in-weilburg.com/schlosskirche

www.denkmalschutz.de/denkmal/schlosskirche-weilburg

Historische Spielszene in der Weilburger Schlosskirche ©Christian Radkovsky
Historische Spielszene in der Weilburger Schlosskirche ©Christian Radkovsky

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Termine:

Stammtisch Geschichtsverein

 ∘ Mittwoch, 08.02.2023

 ∘ 18:00 Uhr

 ∘ Restaurant Poseidon 

Ausstellungseröffnung: Die Lahn als Schifffahrtsweg

 ∘ Freitag, 10.02.2023

 ∘ 19:00 Uhr

 ∘ Bergbau- und Stadtmuseum

Auf Sckells Spuren: Erinnerungen an einen Gartenkünstler

 ∘ Freitag, 24.02.2023

 ∘ 16:30 Uhr

 ∘ Start: Schlosseingang

Stammtisch Geschichtsverein

 ∘ Mittwoch, 08.03.2023

 ∘ 18:00 Uhr

 ∘ Restaurant Poseidon 

Termine Geschichtsverein

Empfehlungen Geschichtsverein

Der Weilburger Denkmal-Adventskalender 2022


Kontakt:

GESCHICHTSVEREIN WEILBURG e.V.

Frankfurter Straße 13

35781 Weilburg 

 

Mail:

vorstand@geschichtsverein-weilburg.de