Renaissance kulinarisch: "Cena Rinascimentale" in Weilburg

 

Wann? Samstag, 29. Oktober 2016, 16 Uhr

Wo? Schloss Weilburg und Bottega Reggiana

 

Graf Philipp begann 1534, in Weilburg ein Schloss im Renaissance-Stil zu erbauen. Über 100 Jahre zuvor war in Italien mit der Wiedergeburt der Antike – Rinascimento – das Ende des Mittelalters und der Beginn der Neuzeit eingeleitet worden.

 

Bottega Reggiana und Geschichts-verein Weilburg erinnern daran zum Ausklang der Ausstellung „Graf Philipp III. und seine Zeit“ mit einer besonderen kulinarischen Veranstaltung: Nach einem Kuratoren-Rundgang durch die Ausstellung kann die Renaissance nämlich auch bei einem Gastmahl „erlebt“ werden. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen!

 

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Der Kuratoren-Rundgang ist kostenlos; für das Gastmahl wird ein Beitrag von 15 Euro (Weinbegleitung zzgl. 5 Euro) pro Person erhoben. (cr)

 

Ablauf:

  • 16:00 Uhr Kuratoren-Rundgang durch die Ausstellung "Graf Philipp und seine Zeit" (Treffpunkt: Eingang zum Schlossmuseum)
  • 17:00 Uhr Cena Rinascimentale – Gastmahl mit Gerichten, die nach Rezepten aus der italienischen Renaissance zubereitet wurden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Termine:

125 Jahre Weiltalbahn

• Studienfahrt nach Rohnstadt

• Sonntag, 22. Oktober 2017
• Abfahrt in Weilburg 13:30 Uhr

• Treffpunkt Bahnhofsparkplatz

Stammtisch Geschichtsverein

• Mittwoch, 8. November 2017
• 18.00 Uhr 
• Bürgerhof Weilburg

Vortrag von Joachim Warlies

• Mittwoch, 22. November 2017
• Im Restaurant Bürgerhof

• Im 19.00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Das Erbe des Oberlahnkreises

• Freitag, 24. November 2017

• Im Foyer der Kreissparkasse

Stammtisch Geschichtsverein

• Mittwoch, 13. Dezember 2017
• 18.00 Uhr 
• Bürgerhof Weilburg

Kontakt:

GESCHICHTSVEREIN WEILBURG e.V.

Pestalozzistraße 11

35781 Weilburg 

 

Mail:

vorstand@geschichtsverein-weilburg.de