Geo-Caching: Auf den Spuren von "Giovanni-Ernesto"

Jugendliche aus Quattro Castella starten zur Schatzsuche durch Weilburg (Foto: Hoin-Radkovsky)
Jugendliche aus Quattro Castella starten zur Schatzsuche durch Weilburg (Foto: Hoin-Radkovsky)

Premiere hatte am letzten Wochenende in Weilburg eine Geo-Schatzsuche in italienischer Sprache.

 

Jugendliche aus Quattro Castella haben sich auf die Spuren des Grafen Johann Ernst begeben und die Quelle seines Reichtums ergründet. 

 

Ein großes Dankeschön des Geschichtsvereins geht an alle, die dies möglich gemacht haben: Vorneweg an Werner Richter, der die Übersetzung der Geo-Schatzsuche in Italienische vorgenommen hat.

 

Am Tag selbst haben dann als Team Andrea Fontana, Sabrina Ebel, Celina v. Heynitz und Ingrid Hoin-Radkovsky die Jugendlichen beim Geo-Caching betreut und unterstützt. (cr)

Nächste Termine:

Die Geocacher für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren

• zus.  mit  dem Familienbüro

• 31. Juli 2018

• 9.00 Uhr 

• Jugendwaldheim

60 Jahre Europäische Städtepartnerschaften

mit Bürgermeister a.D. Hans-Peter Schick

• 5. August 2018

• 18.00 Uhr 

• Kezmarok-Platz

Stammtisch Geschichtsverein

• Mittwoch, 8. August 2018

• 18.00 Uhr 

• Bürgerhof

Kontakt:

GESCHICHTSVEREIN WEILBURG e.V.

Schmittbachweg 24

35781 Weilburg 

 

Mail:

vorstand@geschichtsverein-weilburg.de