Geo-Caching: Auf den Spuren von "Giovanni-Ernesto"

Jugendliche aus Quattro Castella starten zur Schatzsuche durch Weilburg (Foto: Hoin-Radkovsky)
Jugendliche aus Quattro Castella starten zur Schatzsuche durch Weilburg (Foto: Hoin-Radkovsky)

Premiere hatte am letzten Wochenende in Weilburg eine Geo-Schatzsuche in italienischer Sprache.

 

Jugendliche aus Quattro Castella haben sich auf die Spuren des Grafen Johann Ernst begeben und die Quelle seines Reichtums ergründet. 

 

Ein großes Dankeschön des Geschichtsvereins geht an alle, die dies möglich gemacht haben: Vorneweg an Werner Richter, der die Übersetzung der Geo-Schatzsuche in Italienische vorgenommen hat.

 

Am Tag selbst haben dann als Team Andrea Fontana, Sabrina Ebel, Celina v. Heynitz und Ingrid Hoin-Radkovsky die Jugendlichen beim Geo-Caching betreut und unterstützt. (cr)

Nächste Termine:

Stammtisch Geschichtsverein

• Mittwoch, 13. November 2019

• 18.00 Uhr 

• Bürgerhof Weilburg

 

Unbekanntes Weilburg - Was selbst Weilburger kaum wissen

Sonntag, den 20.10.2019

15 Uhr

Start: Neptunbrunnen Marktplatz Weilburg

Weilburger Brücken

Ausstellung zum 250. Geburtstag der Steinernen Brücke vom 17. September bis 31. Oktober in der

Galerie Kreissparkasse Weilburg, Odersbacher Weg.

Kontakt:

GESCHICHTSVEREIN WEILBURG e.V.

Schmittbachweg 24

35781 Weilburg 

 

Mail:

vorstand@geschichtsverein-weilburg.de