Tag des offenen Denkmals 2022: Programm in Weilburg

„KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ Samstag, 10. September 2022

Viele Vereine und Institutionen öffnen zum Tag des offenen Denkmals ihre Türen. Foto: Margit Bach
Viele Vereine und Institutionen öffnen zum Tag des offenen Denkmals ihre Türen. Foto: Margit Bach

 

Samstag, 10. September 2022

 

10.00 Uhr       „Vom Lustschloss zur Technikakademie: Auf Spurensuche im Schloss Windhof in Weilburg“

                        Jagdschloss Windhof, Johann-Ernst-Straße

                        Führungen: Oberstudiendirektor Holger Schmidt und Christian Radkovsky

                        Veranstalter: Staatliche Technikakademie Weilburg und Geschichtsverein Weilburg

 

10.00 –

14.00 Uhr       Geo-Schatzsuche „Auf den Spuren von Martin Luther und der Reformation in Weilburg“

                        Start und Ende: Tourist-Info Weilburg, Marktplatz

                        Veranstalter: Tourist-Information und Geschichtsverein Weilburg e.V.

 

12:00 Uhr       „Vom Lustschloss zur Technikakademie: Auf Spurensuche im Schloss Windhof in Weilburg“

                        Jagdschloss Windhof, Johann-Ernst-Straße

                        Führungen: Oberstudiendirektor Holger Schmidt und Christian Radkovsky

                        Veranstalter: Staatliche Technikakademie Weilburg und Geschichtsverein Weilburg

12.00 –

20.00 Uhr       „Altes Rathaus – KulturSpur“

                        Marktplatz, aRthaus

                        Veranstalter: Mike Abel

 

13.00 –

17.00 Uhr       Kostenfreie Überfahrt mit dem Rollschiff – auf  kleine und große Abenteurer warten eine Urkunde und eine kleine Überraschung.                  

                        Im Bangert

                        Veranstalter: Kur- und Verkehrsverein Weilburg e.V.

 

14.00 Uhr       „Vom Lustschloss zur Technikakademie: Auf Spurensuche im Schloss Windhof in Weilburg“

                        Jagdschloss Windhof, Johann-Ernst-Straße

                        Führungen: Oberstudiendirektor Holger Schmidt und Christian Radkovsky

                        Veranstalter: Staatliche Technikakademie Weilburg und Geschichtsverein Weilburg

 

17.00 Uhr       „Auf den Spuren der Garnisonsstadt Weilburg – ein Rundgang zu

Denkmalen aus 11 Jahrhunderten Weilburger Militärgeschichte“

Stadtführung mit Oberfeldwebel d.R. Ralf Driehaus und Christian Radkovsky

Start: Rathaus Weilburg, Mauerstraße 6/8

Veranstalter: Kreisgruppe Rheingau-Hessen-Nassau der Reservisten der deutschen Bundeswehr und Geschichtsverein Weilburg e.V.

Leider muss der Stadtrundgang "Auf den Spuren der Garnisonsstadt Weilburg" in diesem Jahr aus gesundheitlichen Gründen entfallen. Es ist geplant, das Angebot für 2023 ins Programm aufzunehmen und allen Interessierten dann eine Teilnahme zu ermöglichen. Zusätzlich kann der Rundgang als digitales Angebot erlebt werden: Auf den Spuren der Garnisonsstadt Weilburg: digitaler Rundgang

 

19.00 Uhr       „Jauchzet Gott – Kantaten und Sinfonien von Johann Sebastian

 Bach und Christoph Graupner“

Konzert mit Dekanatskantorin Doris Hagel

Schlosskirche Weilburg

Veranstalter: Alte Musik im Weilburger Schloss e.V. und Evangelische Kirchengemeinde Weilburg

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Termine:

Stammtisch Geschichtsverein

 ∘ Mittwoch, 14.09.2022

 ∘ 18:00 Uhr

 ∘ Restaurant Poseidon 

Jahreshauptversammlung

 ∘ Dienstag, 27.09.2022

 ∘ 19:30 Uhr

 ∘ Poseidon, Schwanengasse

Stammtisch Geschichtsverein

 ∘ Mittwoch, 12.10.2022

 ∘ 18:00 Uhr

 ∘ Restaurant Poseidon 

Termine Geschichtsverein

Empfehlungen Geschichtsverein

Bitte beachten, dass Termine unter Umständen kurzfristig abgesagt oder verschoben werden können!

Kontakt:

GESCHICHTSVEREIN WEILBURG e.V.

Schmittbachweg 24

35781 Weilburg 

 

Mail:

vorstand@geschichtsverein-weilburg.de