Auflösung Historisches Rätselfoto № 4: Das Brückendenkmal

 

(cr) Eine Figur nur anhand der Füße zu erkennen, ist schwer – deshalb Gratulation an alle, die den richtigen Riecher hatten!

 

Bei dem Objekt handelt es sich um die Rekonstruktion des Denkmals auf der Steinernen Brücke in Weilburg. Die Mutterfigur mit den zwei Kindern passt natürlich zum Muttertag, an dem wir das Foto veröffentlicht haben – doch das Denkmal wurde einst für die Opfer des ersten Weltkriegs errichtet und in den letzen Tagen des zweiten Weltkriegs, am 27. März 1945, zerstört.

 

Anders als viele martialische Kriegsdenkmäler seiner Zeit schlägt das Brückendenkmal deutlich andere Töne an, wie auch die Inschrift zeigt:

Historisches Rätselfoto № 4:  Das Denkmal auf der Steinernen Brücke – Foto: ©Christian Radkovsky
Historisches Rätselfoto № 4: Das Denkmal auf der Steinernen Brücke – Foto: ©Christian Radkovsky

 

Lange nach der Zerstörung wurde im Jahr 2006 wieder eine Rekonstruktion des Denkmals an dieser Stelle aufgestellt, die nach einer Restaurierung im Jahr 2019 nun wieder im neuen Glanz erstrahlt. Beides war nur möglich durch ein großes Engagement der Stadt und der Weilburger Vereine sowie durch die erhebliche Spendenbereitschaft von Weilburger Bürgern.

Historisches Rätselfoto № 4:  Das Denkmal auf der Steinernen Brücke – Foto: ©Christian Radkovsky
Historisches Rätselfoto № 4: Das Denkmal auf der Steinernen Brücke – Foto: ©Christian Radkovsky

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Bitte beachten, dass aufgrund der aktuellen Einschränkungen Termine kurzfristig abgesagt oder verschoben werden können!

Nächste Termine:

ABGESAGT / VERSCHOBEN

Europa-Woche

• 2.-20. Mai 2020

ABGESAGT

Stammtisch Geschichtsverein

• Mittwoch, 13. Mai 2020

• 18.00 Uhr 

• Bürgerhof Weilburg

Termine Geschichtsverein

Empfehlungen Geschichtsverein

Kontakt:

GESCHICHTSVEREIN WEILBURG e.V.

Schmittbachweg 24

35781 Weilburg 

 

Mail:

vorstand@geschichtsverein-weilburg.de