Auflösung historischen Rätselfoto № 2: Die Heilig-Grab-Kapelle

Historisches Rätselfoto № 2: Die Heilig-Grab-Kapelle – Foto: ©Matthias Knaust
Historisches Rätselfoto № 2: Die Heilig-Grab-Kapelle – Foto: ©Matthias Knaust

 

(cr) Das Foto von Matthias Knaust zeigt eines der ältesten noch erhaltenen Gebäude Weilburgs: Die Heilig-Grab-Kapelle.

 

Die Kapelle bildet eine Einheit mit der Kreuzigungsgruppe am Kalvarienberg. Errichtet ab 1505 durch Baumeister Brungen von Bingenheim geht das Ensemble auf die Jerusalem-Wallfahrt des Grafen Johann Ludwig von Nassau-Saarbrücken zurück.

 

Der Bau der Kapelle kann im Zusammenhang mit dem Wunsch des katholischen Grafen nach einem männlichen Nachfolger gesehen werden. Doch auch wenn dies zunächst erfüllt schien – am Ende wurde unter den nachfolgenden nassauischen Grafen die Reformation eingeführt und gefestigt...

 

Zusammen mit dem nicht mehr vorhandenen Kreuzweg dienten Heilig-Grab-Kapelle und Kalvarienberg vor allem den großen österlichen Prozessionen, die damals in Weilburg stattfanden.

 

Bildet mit der Heilig-Grab-Kapelle eine Einheit: Der Kalvarienberg – Foto: ©Matthias Knaust
Bildet mit der Heilig-Grab-Kapelle eine Einheit: Der Kalvarienberg – Foto: ©Matthias Knaust

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Termine:

Stammtisch Geschichtsverein

 ∘ Mittwoch, 14.09.2022

 ∘ 18:00 Uhr

 ∘ Restaurant Poseidon 

Jahreshauptversammlung

 ∘ Dienstag, 27.09.2022

 ∘ 19:30 Uhr

 ∘ Poseidon, Schwanengasse

Stammtisch Geschichtsverein

 ∘ Mittwoch, 12.10.2022

 ∘ 18:00 Uhr

 ∘ Restaurant Poseidon 

Termine Geschichtsverein

Empfehlungen Geschichtsverein

Bitte beachten, dass Termine unter Umständen kurzfristig abgesagt oder verschoben werden können!

Kontakt:

GESCHICHTSVEREIN WEILBURG e.V.

Schmittbachweg 24

35781 Weilburg 

 

Mail:

vorstand@geschichtsverein-weilburg.de