Geschichtsverein besucht Fürstenstadt

Exkursion nach Hadamar auf den Spuren der nassauischen Geschichte

Das Glasmuseum im Hadamarer Fürstenschloss (Quelle: www.hadamar.de)
Das Glasmuseum im Hadamarer Fürstenschloss (Quelle: www.hadamar.de)

(cr) Der Geschichtsverein Weilburg widmet sich in seiner diesjährigen Studienfahrt am Sonntag, 17. Juni 2018, der Fürstenstadt Hadamar. Besucht wird das Glasmuseum im Hadamarer Schloss, außerdem soll mit einer Stadtführung die Altstadt von Hadamar erkundet werden. Die Fahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften ab Weilburg, dazu wird sich um 9:30 am Bahnhof in Weilburg getroffen.

 

Das Programm in Hadamar startet – auch für diejenigen, die direkt nach Hadamar kommen möchten – um 10:00 am Eingang zum Glasmuseum (Schloss Hadamar). In der Mittagspause besteht die Möglichkeit zur Einkehr in das Restaurant Fohlenhof. Gegen 16:00 Uhr endet das Programm in Hadamar. Alle Interessierten sind herzlich zu dieser Studienfahrt eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich, wird aber empfohlen. Kontakt: vorstand@geschichtsverein-weilburg.de

Das Haus Tuchscherer in Hadamar (Quelle: www.hadamar.de)
Das Haus Tuchscherer in Hadamar (Quelle: www.hadamar.de)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Termine:

Stammtisch Geschichtsverein

• Mittwoch, 13. November 2019

• 18.00 Uhr 

• Bürgerhof Weilburg

 

Unbekanntes Weilburg - Was selbst Weilburger kaum wissen

Sonntag, den 20.10.2019

15 Uhr

Start: Neptunbrunnen Marktplatz Weilburg

Weilburger Brücken

Ausstellung zum 250. Geburtstag der Steinernen Brücke vom 17. September bis 31. Oktober in der

Galerie Kreissparkasse Weilburg, Odersbacher Weg.

Kontakt:

GESCHICHTSVEREIN WEILBURG e.V.

Schmittbachweg 24

35781 Weilburg 

 

Mail:

vorstand@geschichtsverein-weilburg.de